Technische Beratung unter +49 6134 290177
Knopfzellen eingereiht fördern und positionieren

Knopfzellen eingereiht fördern und positionieren

Ein Kunde wollte batteriebetriebene Konsumgüter herstellen. Der Produktionsprozess sollte möglichst schnell sein, sowie die Platzierung der Batterien in vorgegebener Richtung im Produkt umfassen.  Somit sollte die hergestellte Menge maximiert und der Profit erhöht werden.

Der Kunde erwarb ein Wendelfördersystem, ausgestattet mit einem Druckluft-Kolbenvibrator der Serie NTS und Blattfedern. Der Wendelförderer wurde so konstruiert, dass er die Knopfzellen präzise sortierte und positionierte. Der Kunde profitiert nun von einem automatisierten Prozess mit einem hohen Durchsatz an Knopfzellen, ohne Kompromisse bei der Genauigkeit.