Technische Beratung unter +49 6134 290177
Wärmetauscher reinigen – Flugasche entfernen

Wärmetauscher reinigen – Flugasche entfernen

Ein Biokraftwerksbetreiber aus Norddeutschland nutzte Biomasse als Energieträger. Bei der Befeuerung des Kessels mit der Biomasse entstand Flugasche, die sich auf den Harfen des Wärmetauschers absetzte und so die Effizienz des thermischen Prozesses minderte. Die Flugasche wurde so zum Isolator für die Harfen und verringerte den Wärmeaustausch erheblich.

Der Kunde erwarb einen druckluftbetriebenen Hochfrequenz-Klopfer Serie NHK 25 und installierte ihn am Wärmetauscher. Die hochfrequenten Stöße des Klopfers auf die Harfen des Wärmetauschers lösen so die isolierend wirkende Flugasche. Das steigert die Reisezeit der Anlage und macht eine mühselige und langwierige Reinigung von Hand unnötig.